Aktuelle Nachrichten

"Dream Team" gewinnt Neuauflage der Bayerischen Meisterschaft im Opti Team Race

Am vergangenen Wochenende richtete der Chiemsee Yacht-Club im Auftrag des Bayerischen Segler-Verbandes die Bayerische Meisterschaft im Opti Team Race aus. Sieben Mannschaften, hauptsächlich aus der Region Chiemsee hatten gemeldet, und so hofften 28 junge Seglerinnen und Segler, dass die Wettervorhersage mit sonnigem Herbstwetter zutrifft, sich der Wind aber besser entwickelt als die doch sehr maue Vorhersage. Letzendlich konnte Wettfahrtleiter Kai Schreiber mit seinem Team 15 Wettfahrten segeln lassen, so dass mehr als die Hälfte der geplanten "Round Robin" in der alle Mannschaften einmal gegeneinander segeln sollten, absolviert wurden und eine Wertung möglich war.

Weiterlesen ...

"Dirndlwind" segelt bei Drachenjubiläum auf Platz 3

Die Drachenklasse hat ihr 90-jähriges Jubiläum mit einer großen Regatta in San Remo (Italien) gefeiert. 145 Boote aus 26 Nationen und verschiedenster Baujahre segelten eine Qualifikations- und Finalserie, die am Ende in Jens Christensen aus Dänemark ihren Sieger fand. Bestes deutsches Boot waren Christof Wieland, Peter König (beide Bayerischer YC) und Jörg Mößnang (Deutscher Touring YC), die auf den dritten Rang segelten. Benedikt Gaech (BYC), Dr. Johannes Schmohl (Ammersee YC) und Florian Abele (YC Bad Wiessee) gewannen das sog. "Anniversary Race".

Weiterlesen ...

Gute Ergebnisse bayerischer Segler am großen Meisterschaftswochenende

Neben den 29ern, 420er, Laser Standard, Laser Radial und Finn, über deren Ergebnisse und Meisterschaften wir bereits berichtet haben, fanden am verlängerten Wochenende Anfang Oktober auch die Deutschen Meisterschaften der 470er auf dem Wannsee (Berlin), der 2.4mR-Klasse auf dem Baldeneysee (Essen) und der H-Boote beim Augsburger Segler-Club auf dem Ammersee statt. Insbesondere die Mannschaften aus dem Münchner Yacht-Club wussten auf dem Ammersee mit guten Leistungen zu überzeugen und brachten eine Bronzemdaille mit nach Hause.

Weiterlesen ...

Kompletter Medaillensatz für bayerische 420er in Warnemünde

Bei der Deutschen Jugendmeisterschaft der 420er-Klasse konnten sich die bayerischen Seglerinnen und Segler einen kompletten Medaillensatz ersegeln. Florian Krauß (YC Seeshaupt) / Jannis Sümmchen (Chiemsee YC) segelten zum Titel in der U 17-Wertung, Julian Sensch / Philipp Hall und Theresa Steinlein / Lina Plettner (alle Bayerischer YC) belegten die Ränge zwei und drei der Gesamtwertung.

Weiterlesen ...

Gold und Bronze bei IDJM der 29er am Ammersee

Die bayerischen Seglerinnen und Segler haben bei der Internationalen Deutschen Jugendmeisterschaft der 29er-Klasse auf heimischem Revier gezeigt, dass sie derzeit in großer Breite zu den besten NachwuchsseglerInnen in der Skiff-Klasse zählen. Jonas Schupp und Moritz Hagenmeyer vom gastgebenden Diessner Segel-Club sicherten sich nach elf Wettfahrten an drei Wettfahrttagen den Titel im Feld der 57 Jollen aus Deutschland, Malta und Österreich. Moritz Dorau / Riko Rockenbauch (Baden-Württemberg) erreichten den Silberrang. Das Podest komplettierten Finn Walter / Marcus Borlinghaus (beide Münchner YC), die auf den dritten Platz segelten.

Weiterlesen ...

Philipp Buhl gewinnt Meistertitel in Flensburg

Bei den gemeinsamen Deutschen Meisterschaften der Finn, Laser und Laser Radial konnte der 23-jährige Sportsoldat der Konkurrenz erneut das Heck zeigen und sicherte sich den Meistertitel im Laser Standard vor Christian Guldberg Rost (Dänemark) und dem Berliner Philipp Loewe.

Im Laser Radial Herren wurde das bayerische Nachwuchstalent Julian Hoffmann (SC Alpsee Immenstadt) nach einem misslungenen Medal Race Zweiter hinter Mewes Wieduwild (Brandenburg).

Weiterlesen ...