Zwischen 15. und 30. August bleibt die Geschäftsstelle geschlossen
Alle Termine und Informationen zu den BSV-Lehrgängen finden Sie hier.

BSV-Aktuell

Bayerische Segler bei vier Deutschen Meisterschaften am ersten Oktoberwochenende vorn dabei.

Philipp Buhl (SCAI/NRV) gewinnt die deutsche Meisterschaft im ILCA7 und zeigt seine Stärke in der laufenden Olympia-Qualifikation. Auf dem dritten Platz ebenfalls ein Allgäuer, der für den VSAW startende Julian Hoffmann
In der Leichtgewichtsklasse ILCA6 Männer konnte Christoph Wurm vom ASC den dritten Platz ersegeln. 
 

Lucas_und_Moritz_HAmm_IDJM_29er.png
Überragend, mit großem Abstand zu den Zweitplatzierten, gewannen Moritz und Lucas Hamm im 29er die Deutsche Jugendmeisterschaft, die in Greifswald ausgetragen wurde. Der BSV unterstütze die bayerischen 29er Seglerinnen und Segler vor Ort mit einem Coachingteam.

 

Bei der Deutschen Jugendmeisterschaft der 420er waren alle drei Podiumsplätze mit Seglerinnen und Seglern aus Bayern besetzt. Die U17-Junioren-Weltmeister Severin Gericke und Xaver Schwarz vom Bayerischen Yachtclub gewannen den Titel, vor Valentina Steinlein(NRV) mit Lea Adolph (BYC) und Lysiander Winter mit Constantin Bötsch (beide BYC/NRV).

 

Auch bei der IDM der 49er im DTYC waren zwei Podiumsplätze bayerisch besetzt. Valentin Müller (BYC)mit Rico Rockenbauch (WYC) auf Platz zwei und Moritz Dorau (WYC) mit Moritz Fibek (BYC) auf Platz drei. 

 

759a982d-a139-4dfb-a8bc-de2d7dd663f0.JPG 

Auch die IQ-Foiler waren erfolgreich: bei der Deutschen Bestenermittlung am Wittensee gewann Lenny Friemel vom Sportverein Wacker Burghausen souverän mit allein vier ersten Plätzen. Die U17 Wertung gewann Moritz Schleicher (SBE). Auch hier wurden die bayerischen IQ-Foiler vom BSV Trainerteam vor Ort unterstützt.
 
 
 
Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und Platzierten!