Über den Bayerischen Seglerverband

Der Bayerische Seglerverband e.V. wurde bereits im Jahr 1946 gegründet und gehört dem Bayerischen Landes-Sportverband e.V. (BLSV, München) an. Im Bayerischen Seglerverband sind knapp 200 Vereine an 60 Revieren vom Bodensee bis Nordfranken und Oberbayern vertreten. Rund 31.000 Mitglieder gehören den Segelclubs und -vereinen im Bayerischen Seglerverband an, darunter viele aktive Regattasegler/innen. Einige der weltbesten Segler/innen kommen aus Bayern! In den vergangenen Jahren nahmen sie an internationalen Events wie der Opti-WM auf Zypern, der Kieler Woche, dem Weltcup in Aarhus (DEN) und Enoshima (JPN) sowie an olympischen Segelwettbewerben teil. Der Bayerische Seglerverband ist der drittgrößte Landesseglerverband im Deutschen Segler-Verband e.V. (DSV, Hamburg).

BSV-Aktuell

Infos zum Thema Corona

Aktuelle Informationen zum Thema Corona finden Sie in unserer Rubrik "CORONA"

Änderung 6. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

Liebe, sehr geehrte Damen und Herren unserer Mitgliedsvereine,

gestern hat die bayerische Staatsregierung in der Kabinettssitzung eine weitere Erleichterung im Sport beschlossen. Damit ist im Segelsport fast wieder "Normalität" eingetreten, allerdings bleiben Restriktionen im Veranstaltungsbereich bestehen.

Die für unseren Sport relevanten Vorschriften sind in den §§ 5, 7 und 9 der Verordnung geregelt.

Den Volltext der ab heute, 8.Juli 2020, geltenden Verordnung finden Sie hier als PDF.

Eine ergänzende Auslegung für den Wassersport stellt auch die Wasserschutzpolizei Mittelfranken zur Verfügung.

Viele Grüße
Ihr Bayerischer Seglerverband e.V.

Zurück zur Listenansicht