Über den Bayerischen Seglerverband

Der Bayerische Seglerverband e.V. wurde bereits im Jahr 1946 gegründet und gehört dem Bayerischen Landes-Sportverband e.V. (BLSV, München) an. Im Bayerischen Seglerverband sind knapp 200 Vereine an 60 Revieren vom Bodensee bis Nordfranken und Oberbayern vertreten. Rund 31.000 Mitglieder gehören den Segelclubs und -vereinen im Bayerischen Seglerverband an, darunter viele aktive Regattasegler/innen. Einige der weltbesten Segler/innen kommen aus Bayern! In den vergangenen Jahren nahmen sie an internationalen Events wie der Opti-WM auf Zypern, der Kieler Woche, dem Weltcup in Aarhus (DEN) und Enoshima (JPN) sowie an olympischen Segelwettbewerben teil. Der Bayerische Seglerverband ist der drittgrößte Landesseglerverband im Deutschen Segler-Verband e.V. (DSV, Hamburg).

BSV-Aktuell

Infos zum Thema Corona

Aktuelle Informationen zum Thema Corona finden Sie in unserer Rubrik "CORONA"

ILCA European Continental Qualifier Regatta in Vilamoura

Philipp Buhl (SCAI, links), Julian Hoffmann (SCAI)

Die letzten Olympiaplätze in der ILCA-Klasse (vormalig Laser) werden derzeit in Vilamoura ausgesegelt.

Aus Bayern nehmen Philipp Buhl und Julian Hoffmann an der ILCA European Continental Qualification teil und kämpfen um gute Ergebnisse.

Weitere Informationen und Ergebnisse finden sich unter:
http://vilamourasailing.sailti.com/en/default/races