Ausbildung

Lehrgänge, Ausbildung, Führerscheine

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lehrgänge anderer Landesverbände / Termine und Informationen

Hier werden nur Lehrgänge veröffentlicht, zu denen der Bayerische Seglerverband Einladungen erhalten hat.

 

 Trainer C "Leistungssport" Lehrgangsreihe 2019

  • Zielgruppe
    Lizenzierte DOSB-Trainer C Breitensport in der Sportart Segeln aus allen deutschen Landesseglerverbänden, welche die Leistungssport-Lizenz C anstreben oder ihre Breitensport-Lizenz C verlängern möchten.
  • Lehrgangszeiten: 
    Teil I: Samstag und Sonntag, 26.01. - 27.01.2019 (jeweils 9.30 - 18.00 Uhr)
    Teil II: Samstag und Sonntag, 09.02. - 10.02.2019 (jeweils 9.30 - 18.00 Uhr)
    Ort: 
  • Leistungsstützpunkt Überlingen, Strandweg 36, 88662 Überlingen
  • Anmeldung:
    über DSV-Terminkalender (www.dsv.org)

 

Wettfahrtleiter Aufbauseminar

  • Zielgruppe
    Regional lizenzierte Wettfahrtleiter aus allen deutschen Landesseglerverbänden, welche die nationale Lizenz anstreben oder ihre regionale Lizenz verlängern möchten.
  • Lehrgangszeiten: 
    Freitag, 15.02.2019 (18.00 - 21.00 Uhr)
    Samstag, 16.02.2019 (09.30 - 19.00 Uhr)
    Sonntag, 17.02.2019 (09.30 - 18.30 Uhr)
  • Ort: 
    Hannoverscher Yacht-Club/Steinhuder Meer
  • Anmeldung:
    über DSV-Terminkalender (www.dsv.org)

 

Weitere Aus- und Fortbildungstermine anderer Landesseglerverbände finden Sie unter www.dsv.org
-> DSV-Terminkalender -> Schulungstermine

Übersicht über die Lehrgänge 2020 des Bayerischen Seglerverbandes / Termine und Informationen

Der Bayerische Seglerverband bietet jedes Jahr ein umfangreiches Aus- und Fortbildungsprogramm für Mitglieder unserer Mitgliedsvereine an. Hier informieren wir Sie über Inhalte unsere verschiedenen Lehrgänge. Termine und weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Anmeldeseite des Buchungssystems.

Hinweis:
Alle Seminare und Kurse bis einschließlich 31. Juli 2020 sind abgesagt. Wir bemühen uns darum, diese Veranstaltungen auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen und werden Sie direkt und über unsere Verbandsmedien informieren.

Anmeldung
Die Anmeldung zu allen Aus- und Fortbildungsmaßnahmen des Bayerischen Seglerverbandes erfolgt ausschließlich online über unser Buchungssystem.
Nicht alle nachfolgende aufgeführten Veranstaltungen werden jährlich angeboten.

 

Unser umfangreiches Angebot im Überblick:

Trainer

Ausbildungen zum Trainerassistent, DOSB-Trainer C Breitensport Segeln und DOSB-Trainer Leistungssport Segeln:

Trainerassistent

Möglichkeit für Jugendliche ab 14 Jahre in das Trainerwesen im Segeln einzusteigen.
Der Trainerassistent soll den Vereinstrainer bei seiner unterrichtlichen sowie sportpraktischen Arbeit unterstützen.
Die Ausbildung zum Trainerassistenten erfolgt abschließend an einem Wochenende - wir bieten zwei alternative Ausbildungslehrgänge an.

DOSB-Trainer C Breitensport Segeln

Die Tätigkeit des DOSB-Trainer C Breitensport Segeln umfasst die Mitgliedergewinnung, -förderung und – bindung auf der Basis breitensportlich orientierter Übungs- und Trainingsangebote in der Sportart Segeln auf der untersten Ebene. Aufgabenschwerpunkte sind Planung, Organisation, Durchführung und Auswertung von Übungs- und
Trainingseinheiten im sportartspezifischen Breitensport. Der DOSB-Trainer C Breitensport erhält eine Elementar- und Grundausbildung, damit er das Arbeitsziel und -niveau adressatengemäß umsetzen kann. Darüber hinaus erhält er Kenntnisse des Wettkampfsportes auf unterster Wettkampfebene.

Der Bayerische Seglerverband bildet den DOSB-Trainer C Breitensport Segeln modular aus. Es sind dies das Präsenzmodul Theoretische Grundlagen sowie die praxisorientierten Module Grund- und Aufbaulehrgang zu absolvieren, bevor die schriftliche Prüfung (Prüfungsmodul) absolivert werden kann.
Diese vier Module sind jeweils zu einem Lehrgang zusammengefasst. Zur Zeit gibt es zwei Lehrgänge (A und B) und die Module sind aus einem Lehrgang zu nehmen. In berechtigten Fällen kann hier eine Ausnahme gemacht werden. Dies ist jedoch vor der Anmeldung abzuklären.

Ein Nachweis zur Schwimmfähigkeit muss erbracht werden. Hier gibt es nähere Infos sowie ein Formular zum Download.

Sind alle Voraussetzungen erfüllt, wird eine DOSB-Lizenz ausgestellt.

Neu: Ein Lizenzerwerb ist mit Vollendung des 16. Lebensjahres möglich und förderfähig.

DOSB-Trainer C Leistungssport Segeln

Auf die DOSB-Trainer C Breitensport-Ausbildung folgt als Zusatzqualifikation ein darauf aufbauender Lehrgang als Einstieg in die Leistungssport-Ausbildung mit 30 Lerneinheiten (DOSB-Trainer C Leistungssport, Disziplin Segeln). Dieser Ausbildungslehrgang kann auch im Rahmen der turnusgemäßen Fortbildung von DOSB-Trainer C Breitensport Segeln Lizenzinhabern besucht werden und mit der DOSB-Trainer C Leistungssport Lizenzierung abschließen.

Die Tätigkeit des DOSB-Trainer C Leistungssport umfasst die Talentsichtung, -förderung und –bindung auf der Basis leistungssportlich orientierter Trainings- und Wettkampfangebote in der Sportart Segeln. Schwerpunkt sind Planung, Organisation und Durchführung sowie Steuerung des Grundlagentrainings für Anfänger und Fortgeschrittene im segelspezifischen Leistungssport.

Fortbildungen für DOSB-Trainer Breitensport/Leistungssport Segeln:

Um die Trainerkompetenz aufzufrischen und zu erweitern bieten wir für Lizenzinhaber (DOSB-Trainer C Breitensport Segeln, DOSB-Trainer C Leistungssport Segeln) regelmäßig ganztägige Fortbildungen an. Die Teilnahme an diesen Trainerweiterbildungen wird zur Lizenzverlängerung durch den Bayerischen Seglerverband anerkannt.

Über das Angebot des Bayerischen Seglerverbandes hinaus gibt es die Möglichkeit, acht der 15 erforderlichen Lerneinheiten für eine Lizenzverlängerung mit Veranstaltungen des BLSV (QualiNET) abzudecken.

Wichtig: Diese Angebote sind normalerweise nicht für die Verlängerung einer DOSB-Trainer-C-Breiten-/Leistungssport Segeln ausgeschrieben. Angaben wie "Übungsleiter-C Breitensport" o.ä. meinen nicht den DOSB-Trainer-C-Breiten-/Leistungssport Segeln.
In diesen Fällen wenden Sie sich bitte vor der Buchung an uns, damit wir die Veranstaltung bewerten können. Eine Liste mit freigegebenen Angeboten wird in der nächsten Zeit eingestellt.

Ebenso bitten wir, keine Lehrgänge zur Ersten Hilfe als Verlängerungslehrgang einzureichen, da diese nicht dem Zweck einer Fortbildung entsprechen. Natürlich empfehlen wir unseren Trainerinnen und Trainern die Erste Hilfe-Kentnisse immer auf dem Laufenden zu halten und dazu alle zwei bis drei Jahre einen entsprechenden (Auffrischungs-)Kurs zu besuchen.


Regelkundeseminare

für Regattasegler, Wettfahrtleiteranfänger, Schiedsrichteranfänger (gilt nicht als Fortbildungslehrgang)
 
Wettfahrtoffizielle

Aus- und Weiterbildungsangebote für Schiedsrichter und Wettfahrtleiter (regional und national)


Regionale Schiedsrichter

  • Grundseminar - Theoretische Ausbildung zum Lizenzerwerb
  • Fortbildungslehrgang Weiterbildung und Lizenzverlängerung (s. regionale Wettfahrtleiter)

  • Fortbildungslehrgang als Abendseminare
    Für eine Anerkennung als Fortbildung müssen beide Teil besucht werden.

 

Regionale Wettfahrtleiter

  • Grundseminar - Theoretische Ausbildung zum Lizenzerwerb

  • Fortbildungslehrgang - Weiterbildung und Lizenzverlängerung
    Für die Regionen Starnberger Fünf-Seenland und Chiemsee probieren wir ein neues Konzept in Form eines "Stammtisches" aus, wo einzelne Punkte in 90 Minuten angesprochen werden. Sollte sich dies bewähren, dann werden Fortbildungen auf diese Weise anbieten.

  • Fortbildungslehrgang als Abendseminare
    Für eine Anerkennung als Fortbildung müssen beide Teile besucht werden.

 

Nationale Schiedsrichter- und Wettfahrtleiter

Theoretische Ausbildung
Die Ausbildung zur Erlangung nationaler Lizenzen wird vom DSV in Zusammenarbeit mit den Landesseglerverbänden durchgeführt.

Anmeldung und weitere Termine können der Homepage des DSV unter "DSV-Terminkalender" und "Schulungstermine" entnommen werden.

Weiterbildung und Lizenzverlängerung siehe Fortbildungslehrgänge bei regionalem Schiedsrichter bzw. Wettfahrtleiter.


Vereinsinterne Seminare

Wünscht Ihr Verein ein vereinsinternes Regelkundeseminar oder einen exklusiven Grundlehrgang zum regionalen Schiedsrichter oder Wettfahrtleiter, richten Sie bitte Ihre Anfrage an den Lehrbeauftragten Thomas Brunner (brunner@bayernsail.de).

 

Informationen zu Sportbootführerscheinen und Funkzeugnissen

Aktuelle Informationen zu den Themen

Informationen zum Umtausch von Sportbootführerscheinen in den neuen Sportbootführerschein in Kartenformat, zu Ersatzausfertigungen und Umschreibungen

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an den Deutschen Segler-Verband (DSV, www.dsv.org),
Abteilung Führerscheine, Telefon: 040-632009-0.

Informationen zu Prüfungen zu Sportbootführerscheinen und Funkzeugnissen in Bayern erhalten Sie bei den hier angegebenen Prüfungsausschüssen oder direkt beim Deutschen Segler-Verband (DSV, www.dsv.org) 

Prüfungsausschuss (PA): Ansprechpartner:
PA Bayern
zuständig für Schwaben und
Oberbayern
Hermann Baumgartner
Tel.: 089-82000208
Email: info@pruefungsausschuss-bayern.org
Internet: www.pruefungsausschuss-bayern.org
PA Ausland/Bayern-Nord
zuständig für Franken, Oberpfalz, Niederbayern und Ausland
Gerhard Heinimann
Tel.: 0991-2910244
Fax: 0991-2500243
Email: info@pruefungsausschuss-ausland.org
Internet: www.pruefungsausschuss-ausland.org

Ausbildungen in unseren Vereinen

Verein: Kontakt: Ausbildung in:
Altmühltalsegelclub ATSC 1970

Volker Kirsch
Tel.:09453 9992723
Email: 1.vorstand@scrr.de
www.scrr.de
Revier: Guggenberger See

SBF-Binnen, SBF-See
Segelclub Ratisbona e.V. Regensburg Volker Kirsch
Tel.:09453 9992723
Email: 1.vorstand@scrr.de
www.scrr.de
Revier: Guggenberger See
SBF-Binnen, SBF-See, Jüngstensegelschein
Segel- und Wassersportverein Weißenstadt Tel.: 0160 99043211
Email: ausbildung@swvw.com
www.swvw.com
Revier: Weißenstädter See
SBF-Binnen, SBF-See, SKS,   Jüngstensegelschein
Sportförderverein Gunzenhausen e.V. Reinhold Karl
Julienstr. 13
91735 Muhr am See
Tel.: 09831-9811
Mobil: 0176-64652033
Email: info@sportfoerderverein-gunzenhausen.de
http://www.sportfoerderverein-gunzenhausen.de
Revier: Brombachsee
SBF-Binnen, SBF-See, SKS,   Jüngstensegelschein

Trainer / Übungsleiter Windsurfen und spezielle Disziplinen

Die Ausbildungen zum Trainer C Breitensport/Leistungssport Windsurfen und Kitesurfen laufen grundsätzlich zentral über den Deutschen Segler-Verband e.V. (DSV). Der DSV bietet auch entsprechende Fortbildungslehrgänge an, die zur Lizenzverlängerung benötigt werden.

Sofern der Bayerische Seglerverband Fortbildungen im Bereich Windsurfen/Kitesurfen anbietet, finden Sie diese in der Rubrik Übersicht Lehrgänge in Bayern.


DSV-Windsurfaus- und fortbildungsangebote für die Vereinsausbildung (Quelle: www.dsv.org)

Der DSV bietet Aus- und Fortbildungen für Windsurflehrer oder DOSB-Trainer C Breitensport/Leistungssport an. Die Ausbildungen haben eine Dauer von einer Woche, die Fortbildungen von zwei bis drei Tagen.

Die Lehrgänge stehen allen Interessenten offen, also auch Aktiven, die künftig in Surfschulen oder bei Jugendgruppen oder in Schulklassen Anfängern das Windsurfen beibringen, oder die Technik der Fortgeschrittenen verbessern wollen.

Interessenten wenden sich bitte direkt an den Ansprechpartner beim DSV.


Ansprechpartner beim DSV:

Bernd Himmer
Gründgensstr. 18, 22309 Hamburg
Tel.: 040/63200974, Fax: 040/63200928
Mail: surfen[at]dsv.org

Ansprechpartner beim BSV:

Uli Gasch - Obmann für Wind- und Kitesurfen
Mail: gasch[at]bayernsail.de

Stand März 2016


Abschluss der Ausbildung zum Windsurftrainer

Damit der DSV die Ausbildung zum Windsurftrainer als abgeschlossen anerkennt, ist zum DSV-zentralen Lehrgang auch die sportartübergreifende Basisqualifizierung als Grundstufe für Trainer C Breitensport oder Leistungssport zu absolvieren. Diesen Lehrgang kann über den Bayerischen Seglerverband oder über den BLSV besucht werden.

"Lizenz" Windsurftrainer in Bayern nicht in der Vereinspauschale gefördert

Die Bestätigung der vollständigen Ausbildung zum Trainer C Breitensport Surfen/Kitesurfen berechtigt in Bayern NICHT zur Beantragung von staatlichen Zuschüssen über die Vereinspauschale.

Erhalt einer förderfähigen Lizenz Trainer C Breitensport Segeln

Wird zusätzlich zur Ausbildung zum Windsurftrainer das Ausbildungsmodul Grundseminar der Ausbildung zum Trainer C Breitensport Segeln erfolgreich besucht, wird durch den Bayerischen Seglerverband eine über die Vereinspauschale förderfähige Lizenz zum Trainer C Breitensport Segeln ausgestellt. Der Trainer/die Trainerin ist dann im Besitz von zwei Trainerlizenzen und kann dadurch die finanzielle Ausstattung des Heimatvereins unterstützen.

Trainer-Lizenzen Segeln

Informationen zu Trainer-Lizenzen (PDF)
Unterschiede, Erteilung, Verlängerung, Verlust, Kosten - Stand November 2017

Neu: Ein Lizenzerwerb ist bereits ab Vollendung des 16. Lebensjahres möglich und ist damit förderfähig.

Hinweise zur Verlängerung von Lizenzen Trainer C Breitensport/Leistungssport Segeln:
Bis zum Ende der auf der Lizenz angegebenen Gültigkeit sind mind. 15 Unterrichtseinheiten Aus- oder Fortbildungen für Trainer Segeln nachzuweisen. Dies entspricht zwei Seminartagen.
Die vom Bayerischen Seglerverband angebotenen Veranstaltungen finden Sie unter "Übersicht Lehrgänge in Bayern", ebenso den Link zum Buchungssystem.

Ist die Lizenz bereits abgelaufen treten spezielle Bedingungen für eine weitere Verlängerung in Kraft, die u.a. im PDF oben genau beschrieben sind.

Für die Lizenzverlängerung durch den Bayerischen Seglerverband reichen Sie bitte den Antrag auf Verlängerung (siehe unten), die Lizenzen im Original und ggf. Kopien der Teilnahmebescheinigungen von Fortbildungen außerhalb des Bayerischen Seglerverbandes bei unserer Geschäftsstelle ein.


Antrag für Trainer C Breitensport/Leistungssport, Trainerassistent

zu verwenden für:

  • Trainer C Breitensport Segeln
    Antrag auf Neuausstellung (nach absolvierten Lehrgängen und bestandenen Prüfungen)
    Antrag auf Verlängerung (nach Besuch anerkannter Fortbildungsmaßnahmen)

  • Trainer C Leistungssport Segeln
    Antrag auf Neuausstellung (nach absolviertem Lehrgang und bestandener Prüfung)
    Antrag auf Verlängerung (nach Besuch anerkannter Fortbildungsmaßnahmen)

  • Trainerassistent
    Antrag auf Ausstellung einer Bescheinigung

Das Antragsformular und alle erforderlichen Unterlagen komplett bitte direkt bei unserer Geschäftsstelle einreichen. Dazu gehört auch der:

Ehrenkodex (PDF)

für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sport, die mit Kindern, Jugendlichen und/oder jungen Erwachsenen arbeiten oder sie betreuen.


Nachweis der Schwimmfähigkeit

Bei allen Maßnahmen des Bayerischen Seglerverbandes, die Wasserarbeit beinhalten, müssen Teilnehmer ihre Schwimmfähigkeit spätestens zu Beginn der Maßnahme nachweisen.
  • Teilnehmer/innen, die zu Beginn der Maßnahme minderjährig sind, durch die Vorlage des Jugendschwimmabzeichens in Bronze (oder höherwertig) .
  • Teilnehmer/innen, die zu Beginn der Maßnahme volljährig sind, erklären ihre Schwimmfähigkeit durch Ausfüllen eines Dokumentes, das hier herunterzuladen ist (PDF).
Den Nachweis bitte vorab in Kopie beim Verband vorlegen: ausbildung@bayernsail.de
Erfolgt dies nicht, ist eine Teilnahme an der Maßnahme nicht möglich. Eine Erstattung von Lehrgangsgebühren oder sonstigen Kosten ist nicht möglich.

Bestellformular des DSV für "Training im Verein" (PDF)
Ringbuch "Training im Verein", 2. Auflage, Anfänger- bis Regattatraining in Theorie und Praxis
Trainerunterstützung des DSV und ausbildungsbegleitend
Bestellvorgang bitte direkt mit DSV abwickeln!


DSV-Ausbildungsplan für Trainer und Trainerassistenten
Mit Ausbildungs- und Prüfungsordnung (PDF)

 

Wettfahrtoffizielle - Wettfahrtleiter und Schiedsrichter

Informationen, Lizenzantrag, Antrag auf Verlängerung sowie die Listen
der Lizenzinhaber "Wettfahrtleiter" und "Schiedsrichter":

Wettfahrtleiter- und Schiedsrichterunterlagen des Bayerischen-Seglerverbandes für die Ausbildung.
für Grundlehrgänge als Vorbereitung, für die Fortbildung zum Wiederholen - Stand Dezember 2016


Ausbildungs-, Lizenz- und Prüfungsordnung für Wettfahrtleiter und Schiedsrichter

Es wurde eine neue Ordnung verabschiedet, die zum 01. Januar 2018 in Kraft trat.


Hinweise zum neuen Verfahren der Lizenzausstellung und -verlängerung
Beschreibung des papierlosen Vorgehens des Bayerischen Seglerverbandes (in Zusammenarbeit mit dem DSV) - Stand Mai 2017


Antrag auf Lizenzverlängerung Wettfahrtleiter/Schiedsrichter

Auf der Homepage des DSV steht ein Formular zue Verfügung, mit dem die Verlängerung der Wettfahrtleiterlizenz beantragt werden kann,.
Die entsprechende Seite für Schiedsricher und Wasserschiedsrichter befindet sich hier.

Hinweis: Nicht alle Browser unterstützen diese Form der PDF-Formulare, sodass es besser ist, es erst zu speichern und dann zu öffnen.


Eine Liste der lizenzierten Wettfahrtleiter und Schiedsrichter steht auf der Seite des DSV zur Verfügung.


Schiedsrichter- und Wettfahrtleiter-Pässe können bei der DSV Service GmbH, elke.michelsen@dsv.org, bestellt werden, die Kosten liegen bei 14,- EUR pro Pass.
Eine Bestellung über die Geschäftsstelle des Bayerischen Seglerverbandes ist nicht mehr möglich!